Standard-Fertigteile und mehr

Das Oberhessische Spannbetonwerk (OSW) verfügt gemäß auftragsbezogener statischer Anforderungen über ein breites Standard-Fertigteil-Sortiment. Unter Angabe der jeweiligen Minimal- und Maximal-Maße sowie der verschiedenen Einsatzmöglichkeiten können Sie sich hier einen ersten Überblick verschaffen.

Standard gut und schön, Sie benötigen jedoch Fertigteile nach Ihrem individuellen Maß? Dank der vielfältigen Produktionsmöglichkeiten und unseres Know-hows sind wir in der Lage, diverse Sonderkonstruktionen umzusetzen. Kontaktieren Sie uns gerne – gemeinsam finden wir eine Lösung.

STÜTZEN

Sämtliche für den Hoch- und Industriebau benötigte Stützen mit Längen bis 35 Metern werden vom OSW hergestellt und geliefert. Allen gemeinsam ist eine glatte Betonoberfläche sowie standardmäßig gefaste Kanten. Hinsichtlich der Abmessungen und Formen sind die vorgefertigten Stützen je nach Einsatz jedoch sehr unterschiedlich. Nicht nur der Anschluss an Fundamente variiert von Stützenschuhen über Stützen mit angeformten Fundamenten bis hin zu Pendelstützen mit Dornen. Auch der Anschluss von Unterzügen an die Stützen erfolgt je nach Bedarf, zum Beispiel sichtbar als Konsolen oder unsichtbar mit innenliegenden Unterzugsauflagern.

UNTERZÜGE

Wie all unsere Fertigteile stellen wir auch Unterzüge in unterschiedlichsten Formen und Größen mit Längen von bis zu 35 Metern als schlaff bewehrte oder vorgespannte Fertigteile her. In Absprache mit der Tragwerksplanung lassen sich bereits während des Produktionsprozesses Einfassungen für Öffnungen oder Einbauteile wie Ankerschienen und Stahlplatten in das jeweilige Fertigteil integrieren. Unsere Unterzüge kommen hauptsächlich im Hoch- und Industriebau zum Einsatz.

BINDER

In einer hydraulischen Systemschalung stellt das OSW alle Arten von Bindern her. Dazu zählen Spannbetonbinder für den Industriebau von bis zu 45 Meter Länge, vorgespannte T- oder Doppel T-Binder für hohe Lasten bei großen Stützweiten sowie geneigte Binder bis 2,40 Meter Höhe mit Neigungen von bis zu 7,5 Prozent für weit gespannte Dachkonstruktionen.

BRÜCKENTRÄGER

Im oberhessischen Spannbetonwerk (OSW) werden sämtliche Arten von Brückenträgern mit Längen von bis zu 55 Meter und Gewichten bis 100 Tonnen hergestellt. Dazu gehören schlaff bewehrte Standardbrückenträger genauso wie individuelle Sonderkonstruktionen nach Auftraggeberwünschen. Eine weitere Spezialität sind unsere vorgespannten Brückenträger. Durch die Verwendung von Spannstahl wird eine Vorspannung des Bauteils durchgeführt, die zu einer Vergrößerung der Traglast und einer Verkleinerung der Querschnitte führt. Werden vorgespannte Brückenträger eingesetzt, verkürzt sich die Bauzeit. Gleichzeitig bieten sie viel Gestaltungsspielraum hinsichtlich der Statik, Konstruktion, Gestaltung und Ausführung.

TT-Platten

Unsere vorgespannten TT-Platten mit einer maximalen Länge von 20 Metern werden für weitgespannte Deckenkonstruktionen sowie bei großen Belastungen im Industriebau eingesetzt. Wir stellen diese als Halbfertigteile für eine spätere Ortbetonergänzung her. Je nach statischen Vorgaben lassen sich planerisch erfasste Durchbrüche oder Aussparungen im Spiegel und in den Stegen anordnen. Die Standardbreite unserer TT-Platten beträgt 3,00 Meter. Darüber hinaus sind jedoch auch individuelle Plattenbreiten möglich.

MASSIVWÄNDE

Als Fertigteile gelieferte Massivwände aus dem OSW ermöglichen schnelles und wirtschaftliches Bauen und sind immer eine kostengünstige Alternative zur Betonage vor Ort. In praktisch allen Gebäudearten des Hoch- und Industriebaus können sie als tragende oder nicht tragende Bauteile eingesetzt werden. Massivwände fertigen wir ab 10 Zentimeter bis in allen geforderten Wandstärken in Wandhöhen von bis zu 4,25 Metern. Wir liefern die Wände fertig auf die Baustelle. Während eine Seite jeweils schalungsglatt ist, wird die Gegenseite entweder glatt abgezogen, abgerieben oder flügelgeglättet oder auch als betongraue Sichtbetonfassade hergestellt. Geplante Einbauteile berücksichtigen wir bereits bei der Fertigung.

SANDWICHWÄNDE

Sandwichwände werden von uns mit einer werksseitig eingebauten Wärmedämmung gefertigt und sind zum Beispiel eine wirtschaftliche Lösung für gelungene Fassadengestaltung im Hoch- und Industriebau. Sandwichwände sind Außenwandplatten und bestehen wie ein Sandwich aus mehreren Schichten. Dau gehören die äußere Vorsatzschale für den Wetterschutz, die innere Tragschale für die Stabilität der Wand sowie eine Dämmschicht  aus isolierendem Material zwischen Vorsatz- und Tragschale. Letztere werden mittels Anker aus nichtrostendem Stahl mit der Tragschale verbunden. Unsere Sandwichwände auf Stalkipptischen können in allen transportierbaren Größen mit verschiedenen Oberflächenstrukturen auch als betongraue Sichtbetonfassade hergestellt werden.